Garten-Gehölze

Produkt nicht gewünscht

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Maackia amurensis Ein sehr attraktiver Großstrauch oder kleiner mehrstämmiger Baum. In unseren Breiten noch sehr selten. Anfang des 20.-Jahrhunderts aus China nach England eingeführt. Im Frühjahr besonders schön anzuschauen durch den silbrigen Austrieb. Die Blätter sind gefiedert und ca. 25 cm lang. Im Sommer blühen Dolden aus weißen Blüten an den Triebenden, aus denen sich 3 bis 5 cm lange Fruchthülsen entwickeln. Die Blüten werden fleißig von Bienen und Hummeln besucht, was ihn zu einer wertvollen Bienenweide macht. Ein seltener, absolut robuster und winterharter Strauch, der von Wuchs, Blüte und Blatt her sehr hübsch anzusehen ist.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Zur Rettung seltener oder unbekannter Obstsorten veredeln wir individuell Obstbäume nach Kundenwunsch. Durch die Auftragsveredelung lassen sich Sorten vermehren, ohne dass man sie kennen und suchen muss. Zudem können Obstraritäten gesichert werden, von denen es nur noch vereinzelte alte Exemplare gibt oder die Sie beim Umzug mitnehmen möchten. Dieses Angebot gilt für Äpfeln, Birnen, Pflaumen und Kirschen. Hinweis: Um einen Baum veredeln zu können benötigen wir von Ihrer Sorte sogenannte Reiser (Triebstücke). Die Reiser sollten im Dezember geschnitten werden, ca. 30cm lang und einjährig sein. Am besten schneiden Sie im Vorjahr einen älteren Trieb zurück, wodurch viele neue starke Triebe heraussprießen. Diese eignen sich wunderbar für das Veredeln. Die Reiser werden für den Versand in feuchtes Zeitungspapier gew...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Zur Rettung seltener oder unbekannter Obstsorten veredeln wir individuell Obstbäume nach Kundenwunsch. Durch die Auftragsveredelung lassen sich Sorten vermehren, ohne dass man sie kennen und suchen muss. Zudem können Obstraritäten gesichert werden, von denen es nur noch vereinzelte alte Exemplare gibt oder die Sie beim Umzug mitnehmen möchten. Dieses Angebot gilt für Äpfeln, Birnen, Pflaumen und Kirschen. Hinweis: Um einen Baum veredeln zu können benötigen wir von Ihrer Sorte sogenannte Reiser (Triebstücke). Die Reiser sollten im Dezember geschnitten werden, ca. 30cm lang und einjährig sein. Am besten schneiden Sie im Vorjahr einen älteren Trieb zurück, wodurch viele neue starke Triebe heraussprießen. Diese eignen sich wunderbar für das Veredeln. Die Reiser werden für den Versand in feuchtes Zeitungspapier gew...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Hydrangea macrophylla Neuzüchtung mit spektakulärer 3-farbiger Blüte Der Wuchs ist gut verzweigt und mittelstark. Die Hortensie wird bis ca. 1 Meter hoch. Die Blüte besteht aus roten kelchblättern mit grünen Sektoren und leuchtend blauer Mitte. Am besten gedeiht die Pflanze im Halbschatten bei leicht saurem pH-Wert. Bis -15°C ist sie winterhart, ein geschützter Standort oder ein Winterschutz ist daher ratsam. Eine äußerst attraktive Neuheit mit guter Eignung für kleine Gärten und Pflanzgefäße.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Chitalpa tashkentensis Diese interessante Rarität ist ein sehr schöner Großstrauch oder auch kleiner Baum der aus der Kreuzung des Trompetenbaumes Catalpa mit Chilopsis entstanden ist. Die Blätter sind schmal und werden ca. 20 cm lang. Der Strauch wird ca. 4 Meter hoch. Die großen Blüten ähneln denen des Trompetenbaumes und erinnern an Blüten von Orchideen. Sie sind rosafarben, groß und erscheinen in längeren Rispen. Die Blütezeit liegt im Spätsommer und erstreckt sich über 2 Monate. Die Pflanze ist sehr trockenheitstolerant und mag keine staunassen Böden. Der Baumoleander ist im allgemeinen winterhart, sollte aber im ersten Standjahr mit Reisig oder Flies geschützt werden, da das Holz noch nicht so stark ausgehärtet ist, wie es dann bei älteren Exemplaren der Fall sein wird. Die großen Blüten, der gesunde Wuchs und die lange Blütezeit lassen dieses interessante Gehölz zum Hinguc...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Actinidia arguta 2 Pflanzen: männlich und weiblich im Set Diese haarlosen Kiwi finden immer mehr Verbreitung in Privatgärten. Sie wächst ca. 3m hoch. Extrem frosthart, sehr gesund, es ist keinerlei Pflanzenschutz nötig. Sehr hoher Ertrag. Die Früchte sind kleiner, als bei anderen Sorten, ca. walnussgroß. Sie sind sehr schmackhaft und zeichnen sich durch einen hohen Vitamin-C-Gehalt aus. Geerntet werden die Früchte im Oktober. Eine sehr unkomplizierte Kletterpflanze mit leckeren Früchten und hohen Erträgen. Mehr als 170 Jahre Tradition verpflichten. Wir liefern erstklassige Qualität direkt aus der Baumschule. Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:Normale Tabelle; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-s...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Bienenbaum (Euodia hupehensis) Aus Ostasien stammender kleiner Baum, der bis ca. 6 Meter hoch werden kann. Er gilt als bester Nektarspender für Bienen. Der Nektar von nur drei Blüten reicht aus um den Magen der Honigbiene zu füllen. Von Juli bis Oktober blüht der Bienenbaum so reichlich, dass er durch das Summen der Bienen auf sich aufmerksam macht. Gerade in Zeiten des zurückgehenden Angebots in der Natur ist es für die Bienen sehr wichtig im Spätsommer eine so hervorragende Nahrungsquelle zu finden. Der aus den weißen Blüten reifende rötliche Fruchtstand dient darüber hinaus den Vögeln als reichhaltige Nahrungsquelle. Durch den Bienenbaum werden Bienen und Wespen vom Gartentisch weggelockt und stören so nicht die Kaffeetafel im Freien oder den Grillabend auf der Terrasse. Der Baum ist sehr robust, trockenheitsresistent und winterhart. Durch seine Pfahlwurzel ist er auch für lange, h...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Bienenbaum (Euodia hupehensis) Aus Ostasien stammender kleiner Baum, der bis ca. 6 Meter hoch werden kann. Er gilt als bester Nektarspender für Bienen. Der Nektar von nur drei Blüten reicht aus um den Magen der Honigbiene zu füllen. Von Juli bis Oktober blüht der Bienenbaum so reichlich, dass er durch das Summen der Bienen auf sich aufmerksam macht. Gerade in Zeiten des zurückgehenden Angebots in der Natur ist es für die Bienen sehr wichtig im Spätsommer eine so hervorragende Nahrungsquelle zu finden. Der aus den weißen Blüten reifende rötliche Fruchtstand dient darüber hinaus den Vögeln als reichhaltige Nahrungsquelle. Durch den Bienenbaum werden Bienen und Wespen vom Gartentisch weggelockt und stören so nicht die Kaffeetafel im Freien oder den Grillabend auf der Terrasse. Der Baum ist sehr robust, trockenheitsresistent und winterhart. In jungen Jahren sind frische Triebe etwas spätf...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Blauschote ( Decaisnea fargesii) Die Blauschote besticht insbesondere durch ihre, wie der Name schon sagt, ca. 20 cm langen, bläulich schimmernden, bohnenartigen Früchten. Diese sind nicht nur an der Pflanze eine Zierde, sondern können auch zu Dekorationszwecken gut genutzt werden. Essbar sind die Früchte außerdem, sie schmecken süßlich. Die Pflanze wächst ca. 250 cm hoch aus Bodentrieben heraus. Sie ist selbstfruchtbar. Im April/Mai bis Juni erscheinen die glockenförmigen gelb-grünen Blüten aus denen sich dann die auffallenden Früchte bis zum Herbst entwickeln. Die Pflanze ist frosthart und steht am liebsten sonnig bis halbschattig. Die Blätter  sind hellgrün, ca. 50 cm lang, gefiedert und verfärben sich im Herbst gelb. Eine seltene, sehr schöne und auffallende Pflanze mit essbaren Früchten. Mehr als 170 Jahre Tradition verpflichten. Wir liefern erstklassige Qualität direkt aus ...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Dreiblättrige Orange ( Poncirus trifoliata) Einzige winterharte Zitrusart. Sie stammt aus dem Himalaya, woher sie ihre hohe Toleranz gegen Kälte mitgebracht haben. Sie ist ein bedornter, bis 3 Meter hoch werdender Strauch mit guter Verzweigung, die durch einen Rückschnitt noch verbessert werden kann. Die Blätter sind dreiteilg, woher die Pflanze ihren Namen hat. Im Frühjahr erscheinen die sehr großen, weißen, zahlreichen Blüten. Sie verströmen einen wohlriechenden Duft. Über den Sommer bilden sich dann die zunächst grünen und mit einem pelzigen Flaum bedeckten Früchte aus, die sich zum Herbst  gelb verfärben. Sie werden etwa mandarinengroß. Der Nutzwert der Früchte ist aufgrund des geringen Fruchtfleischanteils eher gering, der Zierwert aber dafür sehr hoch. Durch den bizarren Wuchs, die üppige und duftende Blütenvielfalt und die attraktiven Früchte ein empfehlenswerter Zierstrau...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Duo-Apfel selbst kombinieren! Hier haben Sie die Möglichkeit sich die beiden Sorten Ihres Duo- Apfelbaums selbst auszusuchen. Es handelt sich hierbei um eine Halbstamm-Veredelung . Bitte geben Sie die gewünschte Sortenkombination in Ihrem Kommentar bei der Bestellung an oder rufen Sie uns an. Die Veredelungszeit der Bäume wird im kommenden Frühjahr sein. Ihr persönlicher Duo-Apfelbaum kann Ihnen dann Ende Oktober zugeschickt werden.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Duo-Apfel selbst kombinieren! Hier haben Sie die Möglichkeit sich die beiden Sorten Ihres Duo- Apfelbaums selbst auszusuchen. Es handelt sich hierbei um eine Buschbaum-Veredelung .. Bitte geben Sie die gewünschte Sortenkombination in Ihrem Kommentar bei der Bestellung an oder schreiben Sie uns eine Email. Die Veredelungszeit der Bäume wird im kommenden Frühjahr sein. Ihr persönlicher Duo-Apfelbaum ist dann ab Mitte August lieferbar.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Sorbus torminalis Eine Besonderheit! Baum des Jahres 2011. Die Elsbeere ist aufgrund ihres schönen, breit eiförmigen und tief gelappten Blattes ein sehr attraktiver Solitärbaum. Die weißen Blüten im späten Frühling und die schöne Färbung im Herbst unterstreichen dieses. Die braunen, hellpunktierten Früchte reifen im Oktober und sind eßbar. Der Baum wird ca.12- 15 Meter hoch und wird sehr alt. Die Bodenansprüche sind gering, staunasse Böden sollten allerdings gemieden werden. Ein kalkhaltiger Boden wäre optimal. Mehr als 170 Jahre Tradition verpflichten. Wir liefern erstklassige Qualität direkt aus der Baumschule.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Eleagnus multiflora. Auch vielblütige Ölweide genannt. Ein laubabwerfender, unbedornter, anspruchsloser Strauch, mit essbaren Früchten. Er wächst ca. 3 Meter hoch. Im Frühjahr erscheinen die unzähligen, kleinen, hellgelben Blüten. Sie duften stark nach Honig und locken viele Bienen und Hummeln an. Durch die silbrigen Blätter an der Unterseite erinnert die Ölweide an Oliven. Sie eignen sich auch gut für mediterrane Gärten. Die Früchte sind leuchtend rot und süßsäuerlich. Sie sind etwas größer als die des Sanddorns, lassen sich aber viel leichter ernten. So kann man diese im September leicht vom Ast abstreifen. Zur Verarbeitung zu Saft und Marmelade sind sie bestens geeignet. Auch zu Quark und Joghurt passen sie sehr gut. Eine absolut anspruchslose Pflanzen mit vielen Blüten (Bienenweide) und essbaren, sehr gesunden Früchten. Hier zu Lande noch kaum verbreitet. Normal 0 21 false false f...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

In Frankreich entstandener und ausgelesener Zufallssämling. Frucht: Große Hülle mit 1-2 Früchten. Sehr dünne Fruchthaut. Sehr guter Geschmack. Baum : Mittelstarker Wuchs. Hoher Ertrag, der früh einsetzt. Mehr als 170 Jahre Tradition verpflichten. Wir liefern erstklassige Qualität direkt aus der Baumschule.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

In der Nähe von Lyon/Frankreich ausgelesener Sämling. Frucht : Große Hülle mit zumeist 2-3 Früchten. Die Schale ist dünn, eine qualitativ sehr hochwertige Frucht, zart und süß. Reifezeit ist früh, Anfang bis Mitte Oktober. Baum : Mittelstarker Wuchs. Als Veredlung für den Hausgarten durchaus geeignet. Mittlere bis hohe Erträge, die relativ früh einsetzen. Mehr als 170 Jahre Tradition verpflichten. Wir liefern erstklassige Qualität direkt aus der Baumschule.  

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Felsenbirne Ballerina-aufrecht wachsend Wächst als großer, aufrechter Strauch oder auch kleiner Baum, heran. Die Blätter sind matt glänzend, dunkelgrün. Im Herbst verfärben sie sich dunkel purpurbraun mit hellgrau-grüner Unterseite. Die Blüten sind silberweiß und sehr groß. Blütezeit ist Ende April/Anfang Mai. Die Früchte sind purpurschwarz, etwas größer, als die normalen Felsenbirnen und schmecken sehr fruchtig-süß, ähnlich wie Heidelbeeren, sofort vom Baum zu essen, sehr gut auch für Dessert oder Konfitüre. Der Ertrag ist sehr hoch. Wir liefern einen 2.jährigen veredelten Strauch, mit Topfballen, sehr kräftig und gesund. Die Liefergröße beträgt 60-100 cm.(ganzjährig lieferbar) Wir beschäftigen uns seit mehr als 150 Jahren mit der Anzucht von Obst- und Beerenobstgehölzen. Diese Tradition ist für uns eine Freude und Verpflichtung zur Kultivierung von erstklassigen Gehölzen.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Die Felsenbirne, Amelanchier alnifolia Smokey, ist selbstfruchtbar und sehr frosthart. Sie kommt aus Kanada und wird dort für den Erwerbsobstbau genutzt. Die Früchte sind ca. 1,5 cm groß. Die Frucht schmeckt zuckersüß (erinnert geschmacklich an Rosinen). Außerdem ist Smokey unempfindlich gegen Krankheiten. Eignung: Frischverzehr, Verarbeitung zu Marmelade, Kompott, Saft, zum Backen und Dörren, Ziergehölz durch schöne Blüte, Frucht und Herbstfärbung, Vogel- und Bienennährgehölz Smokey hat große weiße Blüten und eine tolle Herbstfärbung. Sie ist auch für eher ungeeignete Standorte wie magerer Boden oder Halbschatten geeignet. Eine Felsenbirne die auch als Zierpflanze einen hohen Nutzwert hat. Der botanische Gattungsname Amelanchier leitet sich ab von dem Französischen Wort ?amelanche?, ist keltisch-gallischen Ursprungs und bedeutet ?Äpfelchen?.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Steinginster Dieser Ginster ist mit dem herkömmlichen Ginster nur bedingt zu vergleichen. Er wächst nur ca. 50 cm hoch und die Triebe hängen bogig über. Er verkahlt nicht, so wie der normale Ginster. Die Blüten erscheinen im Mai bis Juni. Sie stehen dicht zusammen und bilden einen auffallenden gelben Teppich. Der Steinginster wirkt besonders schön vor einem dunklen Hintergrund und stellt dann einen attraktiven Farbtupfer dar. Die Pflanze ist absolut anspruchslos. Im Frühjahr, ca. Anfang März ist es ratsam einen Rückschnitt vorzunehmen. Auf diese Weise ist sicher gestellt, dass sie schön kompakt bleibt. Ob im Kübel, im Steingarten oder ganz einfach im Beet, Ginster Lydia ist nicht standortempfindlich. Ein attraktiver, unempfindlicher Blüher für das spätere Frühjahr.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Liriope muscari `Moneymaker Die reiche, violette Blüte dieser Staude zeigt sich in den Monaten von August bis Oktober. Diese Pflanze fühlt sich im lichten Schatten oder auch im Schatten am wohlsten und eignet sich daher hervorragend zur Pflanzung unter kleineren Bäumen oder Sträuchern. Auch in den kalten Monaten behält diese frostharte Staude ihre Blätter, denn erst Ende April werden die alten Blätter vom neu austreibenden Laub überwachsen, wodurch ein Rückschnitt nicht erforderlich ist.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Großfrüchtige Schlehe Reto (Prunus spinosa) Exklusiv bei uns erhalten Sie diese Neuheit. Es handelt sich um eine veredelte Form der Schlehe, die durch ihre wesentlich größere Frucht besticht. Die Früchte reifen auch eher aus, als bei der normalen Schlehe, sind also schon vor Frosteinwirkung eßbar. Die Unterlage für die Veredlung ist Pflaume. Es wächst so ein kleiner Baum heran und nicht die gewohnte Strauchform der Schlehe. Schlehen lassen sich hervorragend zu Marmelade, Gelee oder Schnaps verarbeiten. Im Frühjahr fällt sie durch ihre weiße Blütenpracht auf. Mehr als 170 jahre Tradition verpflichten. Wir liefern erstklassige Qualität direkt aus der Baumschule.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Holunder Black Lace Sehr attraktive Neuzüchtung. Diese Holunderart ist mit dem herkömmlichen Schwarzen Holunder nicht mehr zu vergleichen. Er hat ein geschlitztes, tiefrotes Blatt und wird gerne mit dem entsprechenden Zierahorn verglichen. Nur ist diese Pflanze wesentlich robuster, wächst höher (bis 3m) und buschiger. Im Mai bis Juni erscheinen wunderschöne, rosa-weiße Blütendolden, die bis zu 15 cm im Durchmesser groß sind. Diese duften leicht nach Zitrone. Der Kontrast des roten Laubs zu den helleren Blüten ist ein absoluter Blickfang. Die Frucht ist, wie beim bekannten Holunder auch, zu verwerten, z.B. zu Holundersaft, Gelee oder Likör, sehr gesund und schmackhaft. Mehr als 170 Jahre Tradition verpflichten. Wir liefern erstklassige Qualität diekt aus der Baumschule.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Sambucus nigra Eine äußerst attraktive Neuheit. Diese Pflanze vereint alle positiven Attribute des Zierholunders Black Lace und wächst darüber hinaus sehr aufrecht-säulenförmig. Glänzend, schwarz-rote Blätter, duftende, sehr große Blütendolden in rosa-weiß, sehr gut zu verarbeitende Früchte, wie beim normalen Holunder. Absolut unempfindlich, sehr schnittverträglich, gedeiht auch prächtig im Kübel. Eine sehr zu empfehlende Neuheit.  

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Cephalanthus occidentalis Der Knopfbusch ist in Nordamerika beheimatet. Hierzulande ist er noch sehr selten, was verwundert, da er wunderschön blüht und absolut frosthart ist. Der Strauch wächst bis zu 150 cm hoch. Der Name Knopfbusch stammt von den kugelrunden cremeweissen und duftenden Blüten, die aus unzähligen einzelnen Röhrenblüten zusammengesetzt sind. Blütezeit ist Juni bis August. Der Strauch sitzt im Sommer voll mit Blüten und ist damit überaus attraktiv. Der optimale Standort ist eher feucht in sonniger Lage. Eine absolute Rarität, robust, winterhart und ein Blickfang in jedem Garten. Mehr als 170 Jahre Tradition in der Kultivierung von Pflanzen verpflichten: wir liefern erstklassige Qualität direkt aus der Baumschule.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Diospyros lotus Die aus West-Asien stammende Lotuspflaume ist ein Obstbaum mit essbaren Kakifrüchten. Diese erreichen eine Kirschgröße und färben sich von anfangs gelb, über orange, bis hin zu blauschwarz. Dann ist die Frucht reif und mild- süß. Der Baum wird ca. 2- 3 Meter groß und besitzt keine besonderen Bodenansprüche. Gut etabliert ist die Pflanze frosthart, sollte allerdings nach Möglichkeit einen geschützen Standort erhalten.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Diese Sorte ist aus der Selektion einer Wildpflaume entstanden. Die gelben Früchte erinnern an Spillinge bzw. Spelgen und Kirschpflaumen, welche regional auch oft anders genannt werden. Der Wuchs ist im Vergleich zu anderen Pflaumensorten eher mittelstark mit vielen dünnen Trieben. Luna blüht bereits früh im Jahr. Die überreiche Blütenfülle hüllt die gesamte Pflanze ein und dient dadurch hervorragend als Pollenspender. Die daraus entstehenden Früchte sind gelb und bis zu 3,5cm lang. Der Zuckergehalt ist sehr hoch, wodurch die Früchte einen süßen, mirabellenartigen Geschmack besitzen. Der Stein löst vom Fruchtfleisch. Die kleinen Pflaumen können frisch verzehrt oder zu Marmelade, Kompott und Likör verarbeitet werden.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Diese Sorte ist aus der Selektion einer Wildpflaume entstanden. Die gelben Früchte erinnern an Spillinge bzw. Spelgen und Kirschpflaumen, welche regional auch oft anders genannt werden. Der Wuchs ist im Vergleich zu anderen Pflaumensorten eher mittelstark mit vielen dünnen Trieben. Luna blüht bereits früh im Jahr. Die überreiche Blütenfülle hüllt die gesamte Pflanze ein und dient dadurch hervorragend als Pollenspender. Die daraus entstehenden Früchte sind gelb und bis zu 3,5cm lang. Der Zuckergehalt ist sehr hoch, wodurch die Früchte einen süßen, mirabellenartigen Geschmack besitzen. Der Stein löst vom Fruchtfleisch. Die kleinen Pflaumen können frisch verzehrt oder zu Marmelade, Kompott und Likör verarbeitet werden.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Milchorangenbaum, Osagedorn Maclura pomifera Der Milchorangenbaum wächst als kleinerer Baum heran. Er ist in unseren Breiten noch kaum bekannt. Er kann 5 bis 10 m hoch werden, entwickelt ein dichtes, dunkelgrünes Blattwerk. Im Frühjahr bringt der Milchorangenbaum zahlreiche, wohlriechende Blüten hervor. Zur Befruchtung würde eine männliche Befruchterpflanze benötigt. Da die Früchte zwar ungiftig aber ungenießbar sind und keine Verwendung finden, ist eine Bestäubung durch männliche Pflanzen nicht notwendig. Die Pflanze besticht durch ihren eigenen Wuchs, die Belaubung und die Bedornung. Dann reifen die Früchte heran. Zum direkten Verzehr sind diese nicht zu empfehlen. Das Holz gilt als sehr widerstandsfähig und hart. In Amerika werden Bögen daraus gemacht. Die Rinde des Baumes ist auffällig, dunkelbraun und rissig. Die reifen Früchte strömen einen Duft aus, der an Orangen erinnert. Die...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Die Mispel (Mespilus germanica) stammt aus dem vorderen Orient, obwohl die Bezeichnung germanica in ihrem Namen vermuten lassen würde, dass diese aus Mitteleuropa kommt. Das mag daran liegen, dass die MIspel seit Jahrtausenden hier verbreitet ist. Die Germanen hatten eine ausgesprochene Vorliebe für die Mispel. Heute ist diese zu einer Rarität geworden. Die Früchte sind im Herbst, nach den ersten Frösten, weich und essbar. Sie haben einen würzigen, ungewöhnlichen Geschmack. Der Baum wächst sehr breit und wird ca. 4-6 m hoch. Die Blüte ist ausgesprochen groß (bis 8 cm Durchmesser) und sehr schön anzuschauen. Wir bieten die Sorte Nottingham an, die sich durch besonders große Früchte auszeichnet. Wir beschäftigen uns seit mehr als 150 Jahren mit der Anzucht von Obst- und Beerenobstgehölzen. Diese Tradition i...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Vitex agnus castus Eine interessante, seltene Heilpflanze mit sehr schönen, duftenden Blüten. Die Pflanze stammt aus dem Mittelmeerraum. Sie ist schon sehr lange bekannt. Im Mittelalter war diese Pflanzen in vielen Klostergärten anzutreffen. Sie diente den Mönchen und Nonnen als Gewürz für ihre Speisen und hatte zugleich den willkommenen Nebeneffekt, dass der Geschlechtstrieb unterdrückt wurde. So wird der Strauch auch Keuschbaum genannt. Die Pflanze kann eine Höhe von bis zu 5 Metern erreichen. Die Blätter sind handförmig und stehen zu fünf- bis siebenzählig kreuzweise gegenständig. Die Pflanze bringt blau-violette Blüten hervor. Blütezeit ist Juli bis August. Die rot-schwarzen Beeren können als Gewürz verwendet werden, sie schmecken relativ scharf. Der Mönchspfeffer fühlt sich an feuchteren Standorten am wohlsten. Die Pflanze sollte in strengen Wintern abgedeckt werden. Ein Extrakt ...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Prunus tomentosa Orient Eine kompakt und kleiner wachsende Sorte mit hohem Zierwert. In der Blütezeit im April und Mai ist der Strauch komplett in weiße- hellrosa Blüten eingehüllt. Die Früchte können roh verzehrt oder auch zu Konfitüre oder Kompott verabeitet werden. Beliebt ist die Nankingkirsche nicht zuletzt aufgrund ihrer zahlreichen Verwendbarkeit als Hecke, Ziergehölz, Wildobst, Bienenweide und Vogelnährgehölz. Die Pflanze ist sehr schnittverträglich und wird ca. 1,5 Meter hoch und ähnlich breit. Synonyme für die Nankingkirsche sind unter anderem Filzkirsche oder Koreakirsche. `Orient wächst auf nahezu jedem Standort, bevorzugt allerdings sonnige, humose Böden, welche nicht zu feucht sind.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Cido - Nordische Zitrone (Scheinquitte-Chaenomeles jap.) Diese neue, dornlose Sorte stammt aus Lettland. Sie wurde aus der Strauchquitte selektiert. Der Strauch wird ca. 1,50 m hoch. Von Mai bis Juni bilden sich orangerote Blüten, die als Nektarspender geschätzt werden. Die Früchte reifen von Anfang September bis Mitte Oktober. Der Ertrag liegt bei ca. 5 kg. Pro Pflanze, ab dem dritten Standjahr. Die Früchte sind relativ klein, gelb bis orangefarben, dünnschalig und mit festem Fruchtfleisch. Sie sind nicht zum sofortigen Verzehr geeignet, sondern zur Verarbeitung für Saft, Gelee, Kompott, Wein oder Likör. Ein sehr robuster Strauch, kein Pflanzenschutz erforderlich. Die Früchte haben einen ausgesprochen hohen Vitamin-C.Gehalt. Mehr als 170 Jahre Tradition verpflichten. Wir liefern erstklassige Qualität direkt aus der Baumschule.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Von Rosen-Tantau 1996 gezüchtet. Rundliche, dunkelrote Knospe, die aufgeht zu einer wunderschönen, cremeweiß-kirschfarbigen, großen und gut gefüllten Blüte. Ein angenehmer Duft umgibt diese zu empfehlende Sorte. Zur weiteren Attraktivität trägt das dunkle, lederartig glänzende Laub bei. Die Pflanze wächst buschig, wird bis 80 cm hoch und ist sehr robust. Unsere Rosen verkaufen wir als wurzelnackte A-Qualität . Der Liefer- und Pflanzzeitraum für diese Freilandpflanzen ist von Mitte Oktober bis Ende April . Sie können unsere Rosen jederzeit vorbestellen . Diese werden dann zur kommenden Pflanz- und Lieferzeit verschickt.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

  Eine neuere Züchtung unter den Felsenbirnen. Diese Sorte besticht durch die größten Früchte der Art. Sie werden 1,2-1,5 cm im Durchmesser und schmecken ähnlich wie Heidelbeeren. Der Strauch wächst breit, aufrecht und kompakt. Er wird etwa 2,5 m hoch. Ende April bis Anfang Mai erscheinen die sehr großen, weißen Blüten, die den ganzen Strauch bedecken. Die Blätter sind im Austrieb bronzefarben und nehmen dann ihre grüne Farbe an, um im Herbst eine der schönsten Herbstverfärbungen aller Ziersträucher aufzuweisen. Sie gehen dann in ein leuchtendes orange-rot über. Die Felsenbirnen sind ohnehin sehr schöne Ziersträucher. Diese neue Sorte zeigt darüberhinaus eine noch größere Blütenfülle, sehr große Früchte und eine wunderschöne Herbstfärbung. Wir liefern einen 2.jährigen veredelten Strauch, sehr kräftig und gesund mit Topfballen. Wir beschäftigen uns seit mehr als 150 Jahren mit der...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Rhabarber Sorte: Holsteiner Blut. Eine rotstielige Sorte, robust und schmackhaft. Wir liefern eine kräftige Pflanze mit Topfballen. (ganzjährig lieferbar). Wir beschäftigen uns seit mehr als 170 Jahren mit der Anzucht von Obst- und Beerenobstgehölzen. Diese Tradition ist für uns eine Freude und Verpflichtung zur Kultivierung von erstklassigen Gehölzen.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Hundsrose mit kleinen Hagebutten. Hellrosa Blüte, reichblühend. Sehr unempfindlich.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Rote Bayernkiwi Diese Neuheit besticht nicht nur durch die auffallende rote Farbe. Sie schmeckt ausgesprochen süß, ein wenig nach Honig und Banane, in jedem Fall ungewöhnlich und lecker. Wie die anderen Arguta-Kiwis auch, kann sie mit Schale verzehrt werden und wird ca. die Größe einer Walnuss erreichen. Sie wächst als Schlinger, benötigt also eine Rankunterstützung. Wuchert nicht so stark, wie die ?normalen? Kiwis. Die Rote Kiwi trägt auch ohne Befruchter, das Hinzupflanzen z.B. der selbstfruchtbaren Sorte ?Issai? würde den Ertrag jedoch deutlich steigern. Mehr als 170 Jahre Tradition verpflichten. Wir liefern erstklassige Qualität direkt aus der Baumschule.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Sambucus racemosa Stammt aus Europa und Westasien. Sommergrüner Strauch, 1 bis 3 m hoch werdend. Wächst aufrecht bis breit, mittelstark. Meist fünfzählige, gegenständig gefiederte Blätter. Treibt sehr früh aus. Gegenüber dem scharzen Holunder ist das Laub schmaler, dunkler und hat längere Blattstiele. Die Blüte setzt früh, schon während des Austriebs, ein. Ab Juli/August reifen die Früchte. Sehr auffällige, leuchtend rote Beeren in Trauben. Das Fruchtfleisch beinhaltet kein giftiges Sambunigrin und kann zur Verarbeitung bei Marmeladen, Gelees und Säften verwendet werden (besonders zu empfehlen: zum Verschnitt von Rhabarber- oder Birnensaft). Als Standort ist Sonne bis Halbschatten ideal. Frosthart, windfest und stickstoffliebend. Der Rote Holunder findet besonders als Zierstrauch Verwendung, insbesondere durch ...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Prunus salicina, Jap. Pflaumen sind hierzulande noch weitestgehend unbekannt. In Osteuropa und in den USA beschäftigt man sich seit einigen Jahren mit dieser interessanten Frucht. Grundsätzlich bestechen die jap. Pflaumen durch ihre üppige Blüte, die Fruchtgröße und den hohen Ertrag.Sie sind absolut winterhart und wachsen zu einem mittelgroßen Baum heran. Frucht : Große , rundliche bis längliche Frucht. Rötlich-blaue Farbe. Sehr lecker.  Im Frühjahr sehr üppig, rosa blühend. Baum : Wächst mittelstark. Der Ertrag setzt ab dem 2. Standjahr ein. Sehr hohe und regelmäßige Erträge. Reifezeit Anfang bis Mitte Juli. Die Früchte bleiben lange am Baum und können nach und nach gepflückt werden. Frühe, frostharte Blüten. Sehr robust. Die Sorte ist selbstfruchtbar. Wir beschäftigen uns seit mehr als 170 Jahren mit der Anzucht von Obst- und Beerenobstgehölzen. Diese Tradition ist für uns eine...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Jap. Pflaumen sind hierzulande noch weitestgehend unbekannt. In Osteuropa und in den USA beschäftigt man sich seit einigen Jahren mit dieser interessanten Frucht. Grundsätzlich bestechen die jap. Pflaumen durch ihre üppige Blüte, die Fruchtgröße und den hohen Ertrag.Sie sind absolut winterhart und wachsen zu einem mittelgroßen Baum heran. Frucht : Mittelgroße (ca. 30 g), rundliche  Frucht mit gelber Grundfarbe und süßsäuerlichem Geschmack, sehr saftig Baum : Wächst mittelstark. Der Ertrag setzt ab dem 2. Standjahr ein. Sehr hohe und regelmäßige Erträge. Reifezeit Anfang bis Mitte Juli. Die Früchte bleiben lange am Baum und können nach und nach gepflückt werden. Frühe, frostharte Blüten. Sehr robust. Die Sorte ist selbstfruchtbar, eine zweite Sorte würde den Ertrag noch erhöhen. Wir beschäftigen uns seit mehr als 170 Jahren mit der Anzucht von Obst- und Beerenobstgehölzen. Diese T...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Bot. Cryptomeria japonica Die Sicheltanne `Elegans Viridis wird aufgrund der feinen, dichten Nadelstruktur geschätzt. Die Nadeln sind sehr weich, bleiben den ganzen Winter über frisch grün und färben sich nicht, wie bei anderen Sicheltannen, in das typische Rot-Braun. Der Wuchs ist kegelförmig, dicht und leicht unregelmäßig, aber in jedem Fall besonders. Die Sicheltanne wächst sehr langsam und erreicht nach ca. 10 Jahren eine Höhe von 2 Metern. Der Standort sollte sonnig-halbschattig gewählt werden. An den Boden werden keine besonderen Ansprüche gestellt.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Heptacodium miconioides Ein absoluter Geheimtipp unter den Ziergehölzen ist diese Besonderheit aus dem fernen Osten. Erst seit kurzer Zeit wird diese Pflanze auch in Europa kultiviert. Das Spezielle ist unter anderem die späte Blütezeit im Herbst, wenn kaum noch andere Pflanzen im Garten zu finden sind, fällt der Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch ganz besonders durch seine üppige Blüte auf. Es handelt sich um einen halb-immergrünen Strauch, der breit und aufrecht wächst. Er wird bis zu 4 m hoch. Die Blätter sind dunkelgrün und sehr dekorativ. Ab August erscheinen die weißen, wunderbar duftenden Blüten. Die Blüte reicht bis in den November hinein, im Anschluß entwickeln sich noch rötliche Fruchtdolden (s. Bild). Der Strauch beginnt dann sehr früh mit dem Neuaustrieb. Die Pflanze ist robust und absolut winterhart. Mehr als 170 Jahre in der Kultivierung von Pflanzen verpflichten uns zur L...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Prunus x gondouinii Es handelt sich bei dieser Süßkirsche mit Sauerkirscheinschlag um eine absolute Rarität. Diese Kirsche wächst strauchartig und erreicht eine Höhe von ca. 3,5 Metern. Die zahlreichen, saftigen, hellroten Früchte werden von Juni bis Juli reif und erinnern geschmacklich eher an eine Sauerkirsche. Für die Früchte gibt es zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten. Die Bodenanprüche sowie der Pflegeaufwand sind sehr gering. Außerdem ist die Strauchkirsche extrem widerstandsfähig und auch für kleinere Gärten geeignet.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Szechuan-Pfeffer (Zanthoxylum simulans) Aus Asien stammender Strauch. Wächst 2-3 Meter hoch. Er ist völlig winterhart und anspruchslos. Die aromatischen Früchte schmecken nach Pfeffer und sind auch als solcher verwendbar. Dabei wird das Fruchtfleisch der roten Beeren verwendet. Auch die Blätter können zu einem Tee verarbeitet werden. Sie finden in der chinesischen Heilkunde Anwendung und wirken gegen Bluthochdruck, magenberuhigend und entwässernd. Außerdem gegen Bakterien und Pilzerkrankungen.  Das Kauen der Rinde soll gegen Zahnschmerzen wirken. Im Mai bis Juni erscheinen gelblich-grüne Blüten aus denen sich die Früchte entwickeln, welche dann im Oktober geerntet werden. Die Blätter sind unpaarig gefiedert und gehen im Herbst in eine schöne goldgelbe Farbe über, wobei die Mitte es Blattes häufig leuchtend orange gefärbt ist. Die Pflanze bildet starke, einzelne Dornen aus, welche...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Seifertsdorfer Runde 1949 in Seifertsdorf bei Dresden gefunden. 1954 in der DDR als Sorte zugelassen. Frucht : Sehr große Nuss von hervorragender Qualität. Die Nuss löst sich sehr gut aus der Schale. Der Geschmack ist ausgezeichnet. Baum : Stark aufrechter Wuchs. Die Krone baut sich pyramidial auf. Weibliche und männliche Blüten entwickeln sich parallel, so dass eine Selbstbefruchtung gegeben ist. Die Pflanzung einer weiteren Sorte würde den Ertrag dennoch erhöhen. Die ersten Erträge sind nach ca. 5 Jahren zu erwarten. Zeichnet sich durch Frostunempfindlichkeit aus. Mehr als 170 Jahre Tradition verpflichten. Wir liefern erstklassige Qualität direkt aus der Baumschule.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Winterblüte (Chimonanthus praecox) In China beheimateter Strauch, der ca. 2 m hoch wird. Wie der Name schon sagt, ist der Winter die Zeit dieser seltenen, hoch interessanten Pflanze. Wie fast alle Winterblüher dauert die Blütezeit sehr lange an. Nach jeder kurzen Periode milderen Wetters kommt wieder ein Blütenschub, so geht das von November bis März. Sie verbreiten einen ungewöhnlichen, sehr angenehmen Duft. Das Aroma von Vanille, Narzissen und Veilchen strömt durch den Garten, in einer sehr intensiven Form. Die Blüten sind außen hellgelb und innen purpurfarben und bieten den ersten, von der Wintersonne geweckten Insekten einen reichlich gedeckten Tisch. Die Winterblüte mag einen sonnigen bis halbschattigen, warmen, etwas geschützten Standort. Im Herbst nehmen die Blätter eine sanfte Gelbfärbung an. Das Blütenöl wird als Mittel gegen Erkältungen genutzt und aus Blättern und Wurzeln w...

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Zimterle, Silberkerzenstrauch, Clethra (Alnifolia rosea) Die Clethra oder auch Zimterle oder Silberkerzenstrauch genannt ist ein wunderschöner Zierstrauch. Sie wächst ca. 150 cm hoch und kompakt. Sie bildet stark duftende rosa farbene Blüten aus. Diese stehen aufrecht an den Triebenden und ziehen viele Insekten an. Die Blütezeit ist sehr lang, von Juli bis September. Darüber hinaus ist die Clethra sehr unempfindlich und absolut frosthart. Die Blätter sind frisch grün und verfärben sich im Herbst in ein gelb bis rot. Eine unempfindliche, frostharte und seltene Pflanze mit wunderschönen duftenden Blüten. Mehr als 170 Jahre Tradition verpflichten. Wir liefern erstklassige Qualität direkt aus der Baumschule.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Zwergblutpflaume (Prunus cistena) Ein sehr attraktiver Kleinstrauch. Die Zwergblutpflaume wächst langsam zu einem buschigen, dicht verzweigten Strauch heran. Sie wird nicht höher als 2 Meter. Im April bis Mai bilden sich am ganzen Strauch weiße bis rosa Blüten in großer Anzahl, die angenehm duften. Auch die dunkelroten Blätter tragen zu dem hohen Zierwert dieser Pflanze bei. Die schwarzen bis purpurfarbenen Früchte sind genießbar. Die Zwergblutpflaume ist sehr pflegeleicht und kann auch sehr gut im Topf gezogen werden. Ein sehr schöner Blickfang im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse, durch das dunkelrote Laub, den kompakten Wuchs und die üppige, duftende Blütenfülle. Mehr als 170 Jahre Tradition in der Anzucht von Gehölzen verpflichten. Wir liefern erstklassige Qualität direkt aus der Baumschule.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Artländer Pflanzenhof)

Zwergmandel (Prunus tenella) Frühblühender Kleinstrauch. Wie die echte Mandel besticht die Zwergmandel durch die wunderschönen, rosafarbenen Blüten. Sie wächst ca. 1 Meter hoch und sehr buschig.  Die Wurzeln können Ausläufer bilden, so dass sich ein kleines Dickicht aus rosafarbenen Blüten ergibt.  Am besten wird eine Wurzelsperre errichtet, damit die Pflanze sich nur so weit ausbreitet, wie es gewünscht ist. Ein wunderschön blühender Strauch, der im zeitigen Frühjahr Farbe in den Garten bringt. Mehr als 170 Jahre Tradition verpflichten. Wir liefern erstklassige Qualität direkt aus der Baumschule.

Zum Vergröern bitte klicken!

(Kategorie Produkt nicht gewünscht im Onlineshop von Lubera)

3er-Set mit Konfitüre by Véronique Witzigmann und Lubera (Blaubeer-Basilikum; Redlove; Preiselbeer-Himbeer)

Seiten

(1-5 Ziffern angeben)
RSS - Produkt nicht gewünscht abonnieren  abonnieren

.