Wind

Windige Lagen finden sich nicht nur im freien ausgesetzten Gelände, sondern durch besondere Düsenwirkung auch zwischen Gebäuden.

Hier sind besonders Dachgärten zu nennen, die entweder sehr geschützt liegen können und dann geringen Luftaustausch und evt große Hitzeeinstrahlung haben, oder sehr zugig sind.

Auch für extrem windige Lagen sind mache Pflanzen besonders gut angepaßt. Sie sind kleinwüchsig, haben kleine Blätter und biegsames Holz.Pflanzen mit großen Blättern haben Probleme, weil die Blätter einreißen. Zu berücksichtigen ist auch, daß der Boden in ständig windigen Lagen zumindest oberflächlich stark austrocknet!

Innenhöfe sind meist sehr windgeschützt und deshalb für empfindliche Arten recht geeignet.

>>Windfeste Gehölze und Baumschul-Pflanzen

>>Gehölze und Baumschul-Pflanzen, die wenig Wind vertragen
 

(1-5 Ziffern angeben)